Grundschule Helmlingen

Schulregeln

In unserer Schule gibt es viele Menschen. Damit alle in Ruhe arbeiten und lernen und sich dabei wohl fühlen können, brauchen wir Regeln, an die sich jeder hält.

Höflichkeit

  • Wir grüßen uns.
  • Wir sagen „bitte“ und „danke“.
  • Wir lassen andere ausreden.
  • Wir fragen, bevor wir Sachen von anderen nehmen, gehen gut mit ihnen um und geben sie zurück.
  • Wir lachen andere nicht aus.
  • Wenn wir mit jemandem sprechen, schauen wir ihn an.
  • Wenn ein anderer spricht, warten wir.
  • Wir klopfen an, bevor wir einen Raum betreten.

 

Hilfsbereitschaft und Rücksicht

  • Alle für einen, einer für alle. Wir lassen andere mitspielen und helfen uns gegenseitig.
  • Wir beschimpfen und beleidigen uns nicht.
  • Wir nehmen Rücksicht und helfen anderen.
  • Wir sprechen miteinander und versuchen, Probleme gemeinsam zu lösen.
  • Wir sagen die Wahrheit und geben Fehler zu.
  • Wir entschuldigen uns, wenn wir etwas falsch gemacht haben und versuchen, es wieder gut zu machen.
  • Wenn einer „STOPP“ sagt, hören wir sofort auf.

 

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

  • Wir kommen pünktlich zum Unterricht.
  • Wir gehen zügig vom Schulhof in unsere Klassenzimmer.
  • Wir halten die Schulhofregeln ein.

 

Ordnung

  • Wir wollen uns in unserem Schulhaus wohl fühlen und halten es deshalb sauber.
  • Wir schmeißen den Abfall in die Mülleimer.
  • Wir trennen den Müll.
  • Unter den Tischen lassen wir keinen Müll liegen.
  • Wir bemalen nicht die Tische.
  • Wir vermeiden Einwegverpackungen.
  • Die Jacken und Sporttaschen hängen wir im Flur auf.
  • Nach dem Unterricht stellen wir die Stühle auf die Tische.
  • Wir putzen die Tafel.
  • Wir halten in unseren Fächern Ordnung.