Grundschule Helmlingen

Einschulung

Am Samstag war es soweit: Wir konnten 17 Erstklässler einschulen.

Die ganze Woche über probten die Zweit-, Dritt- und Viertklässler schon fleißig für ihre Aufführung an der Einschulungsfeier in der Aula. In ihrem Theaterstück erzählten sie von einem Kobold, der lesen lernen möchte. Hierfür musste er in die Schule gehen. Der kleine Kobold freute sich sehr auf die Schule. Er wollte endlich lernen, damit er genauso wie die Menschen Bücher lesen konnte.

Frau Fischer-Lotz begrüßte die Erstklässler und schenkte ihnen das Buch „Wenn ein Löwe in die Schule geht“. Schon bald kann das Buch von den Schülerinnen und Schülern selbstständig gelesen werden und sie können so erfahren, was der Löwe und die anderen Tiere in der Schule machen.

Anschließend wurden die Erstklässler in ihre erste Schulstunde entlassen.
 

Die Bewirtung übernahmen der Förderverein und die Eltern der Klasse 3/ 4. Der Erlös ist für die Naturtage der Klasse am Ende des Schuljahres.